Zu meiner Person

Foto Heilpraktikerin Renate Piper

Renate Piper
Heilpraktikerin
Mitglied bei Somatic Experiencing
Deutschland e.V.

Die Bausteine meiner Arbeit sind:

  • „Heilung von Entwicklungstraumata – Das Neuroaffektive Beziehungsmodell NARM“ (zertifiziert November 2017)
  • „Intentionale Berühung“ – Körperbasierte Traumafortbildung bei Kathy Kain/USA (2013/2014)
  • Somatic Experiencing® nach Dr. Peter A. Levine (zertifiziert seit 2009)
  • Traumaarbeit nach dem KReST-Modell:
    Körper-, Ressourcen- und Systemorientierte Traumatherapie (seit 2005)
  • Heilpraktikerin (seit 1999)
  • Shiatsu (seit 1997)
  • Referentin in der Erwachsenenbildung (seit 1994)
    Fortbildungen, Seminare, Vorträge, Training
  • Diplom Sozialarbeiterin/-pädagogin FH (seit 1989)

Weitere Inspirationen für meine Praxis:

  • Qualitätssicherung meiner Arbeit durch kontinuierliche Fortbildung und Supervision
  • Seit mehr als 25 Jahren unterwegs auf dem Weg der  Selbsterfahrung und -erkenntnis
  • Fortbildungen bei Peter A. Levine (Begründer von Somatic Experiencing), Laurence Heller (Entwickler von NARM), Kathy Kain (USA), Raja Selvam (USA), Heike Gattnar (Deutschland),
    Marianne Bentzen (Dänemark)
  • Dreijährige Assistenz in Weiterbildung Somatic Experiencing
    (2010 bis 2013)
  • Buddhistische Philosophie, Meditation und Achtsamkeitspraxis (Theravada-Tradition, seit 2000); regelmäßige Teilnahme an Achtsamkeits-/Meditationsseminaren
  • Langjährige Auseinandersetzung mit Fragen rings um Religion und Spiritualität
  • Tai Chi (klassischer Yang-Stil) und Qi Gong
  • Aikido, 1. Dan (Japanische Kampfkunst)
  • Diverse Fortbildungen zu körperorientierten Heilmethoden und Naturheilverfahren

Zur Startseite