Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung

Achtsamkeit ist ein Zustand offener, wacher und gegenwärtiger Präsenz.
Allem, was wir erleben und was uns ausmacht, können wir mit Achtsamkeit begegnen. Vor allem dem Körper, seinen Empfindungen, den Sinneswahrnehmungen, den Emotionen, den Gemütsstimmungen und Gedankeninhalten können wir diese Aufmerksamkeit schenken. Die Achtsamkeit ist dabei wie eine neutrale Beobachterin, die alles bewusst wahrnimmt, was von Augenblick zu Augenblick geschieht. Ihre innere Haltung ist von Wertschätzung und liebevoller Annahme geprägt.
Wenn wir uns unserer Selbst mit Hilfe der Achtsamkeit bewusst werden, können wir erkennen, was in uns und um uns herum Stress, Überforderung, Druck usw. verursacht. Wir können erforschen, was uns hilft und gut tut und was uns schadet und behindert. Auf diese Weise schaffen wir eine wesentliche Voraussetzung, um wieder aktiven Einfluss auf das eigene Leben zu nehmen und stressfreier zu leben.

In diesem Kurs vermittle ich praxis- und alltagsnahe Achtsamkeitsübungen, Meditationen, den Body Scan und die Lebensenergie kräftigende Körperübungen, um an der Wurzel von Stress heilsame Veränderungen zu bewirken.

Zurück